See-Spital :: Telefon 044 728 11 11 :: Fax 044 728 11 15 :: info@see-spital.ch :: www.see-spital.ch
+ Notfall Fachgebiete
ChirurgieInnere MedizinGynäkologie und GeburtshilfeAnästhesiologie, Intensiv- & RettungsmedizinRadiologieOrthopädieWeitere Fachgebiete A bis ZTCM Poliklinik für Chinesische MedizinPflegedienstTherapien Beratungen DiensteWohn- und Pflegeheim Kilchberg
Ärztesuche
Top-BelegärzteMedical Center KilchbergSee-Spital-Praxis KilchbergÄrzte-Suchmaschine
Aufenthalt
AmbulantStationärBesucherKurabteilung See-SpitalAnfahrt
ZusatzversicherteVeranstaltungen
25./26.Mai: Expo FREIRAUM VortragsreiheKurseFührungen Kunstgalerie
Über uns
Unser UnternehmenDas See-Spital als ArbeitgeberBauprojekt See-Spital NEOQualitätPartnerunternehmenPublikationenFilm zum See-SpitalReportagen
Kontakt
Das künstliche Gelenk funktioniert nicht mehr: Wie weiter?

Viele Menschen profitieren von Errungenschaften der Orthopädie. Das besonders, wenn es um die künstlichen Gelenke von Hüfte und Knie geht. Viele Menschen sind heute Träger von künstlichen Gelenken. Im Vortrag geht es um das Thema, was tun, wenn die Operation nicht erfolgreich war? Was tun, wenn das künstliche Gelenk «in die Jahre gekommen ist» und nicht mehr funktioniert und schmerzt?


Dr. med. Patrick Holzmann,

FMH Orthopädische Chirurgie & Traumatologie des Bewegungsapparates


Vortrag um 18.30 Uhr
See-Spital Kilchberg, Gemeinschaftsraum
Grütstrasse 60, 8802 Kilchberg



See-Spital Horgen
(+Notfall)
Asylstrasse 19
8810 Horgen

See-Spital Kilchberg
Grütstrasse 60
8802 Kilchberg

Telefon 044 728 11 11 / E-Mail

Schalter-Öffnungszeiten: 07.00-21.00
Notfall:
täglich, rund um die Uhr