See-Spital :: Telefon 044 728 11 11 :: Fax 044 728 11 15 :: info@see-spital.ch :: www.see-spital.ch
+ Notfall Fachgebiete
ChirurgieInnere MedizinGynäkologie und GeburtshilfeAnästhesiologie, Intensiv- & RettungsmedizinRadiologieOrthopädieWeitere Fachgebiete A bis ZPoliclinic Chinesische MedizinPflegedienstTherapien Beratungen DiensteWohn- und Pflegeheim Kilchberg
Ärztesuche
ÄrzteverzeichnisTop-BelegärzteMedical Center KilchbergSee-Spital-Praxis Kilchberg
Aufenthalt
AmbulantStationärBesucherKurabteilung See-SpitalAnfahrt
ZusatzversicherteVeranstaltungen
VortragsreiheKurseFührungen KunstgalerieFotos FREIRAUM (Auf- und Abbruchfest)
Über uns
Unser UnternehmenDas See-Spital als ArbeitgeberBauprojekt See-Spital NEOQualitätPartnerunternehmenPublikationenFilm zum See-SpitalReportagen
Kontakt
Unsere Nieren sind Multitalente. Was, wenn sie krank werden?
Eugen Roth (1895-1976) sagte einst: «Der Harn stört, täglich ausgeschieden, nicht allzu sehr den Seelenfrieden. Gelingt es nicht mehr, ihn zu driften, kann man sich schauerlich vergiften.» Ziel meines Vortrags ist es, die Menschen zu sensibilisieren, lieber früher als später zu prüfen, ob etwas auf die Nieren «geschlagen» hat. Ich gebe Ihnen eine Übersicht zum Thema Nierenvergiftung und wichtige Dinge für den Alltag mit, diese zu verhindern, zu erkennen und zu behandeln.   


Dr. med. Jan Brügger,

FMH Nephrologie, Innere Medizin

Leitender Arzt Nephrologie See-Spital



Vortrag um 18.30 Uhr
See-Spital Kilchberg, Gemeinschaftsraum
Grütstrasse 60, 8802 Kilchberg


See-Spital Horgen
(+Notfall)
Asylstrasse 19
8810 Horgen

See-Spital Kilchberg
Grütstrasse 60
8802 Kilchberg

Telefon 044 728 11 11 / E-Mail

Schalter-Öffnungszeiten: 07.00-21.00
Notfall:
täglich, rund um die Uhr