See-Spital :: Telefon 044 728 11 11 :: Fax 044 728 11 15 :: info@see-spital.ch :: www.see-spital.ch
+ Notfall Fachgebiete
ChirurgieInnere MedizinGynäkologie und GeburtshilfeAnästhesiologie, Intensiv- & RettungsmedizinRadiologieOrthopädieWeitere Fachgebiete A bis ZPoliclinic Chinesische MedizinPflegedienstTherapien Beratungen DiensteWohn- und Pflegeheim Kilchberg
Ärztesuche
Top-BelegärzteMedical Center KilchbergSee-Spital-Praxis KilchbergÄrzte-Suchmaschine
Aufenthalt
AmbulantStationärBesucherKurabteilung See-SpitalAnfahrt
ZusatzversicherteVeranstaltungen
25./26.Mai: Expo FREIRAUM VortragsreiheKurseFührungen Kunstgalerie
Über uns
Unser UnternehmenDas See-Spital als ArbeitgeberBauprojekt See-Spital NEOQualitätPartnerunternehmenPublikationenFilm zum See-SpitalReportagen
Kontakt
Gleiche Bedingungen für alle
Die Liste der Operationen, welche in den Zürcher Spitälern nur noch ambulant ausgeführt werden, wurde per 1.1.2018 wesentlich erweitert. Für alle ambulanten Operationen gelten die gleichen Bedingungen: Sie können nach der Operation noch am gleichen Tag nach Hause gehen. Die Kosten werden von ihrer Grundversicherung übernommen. Lesen Sie hierzu auch unsere Broschüre "See-Spital ambulant" (pdf)

Der Ablauf einer ambulanten Operation
  • Sie werden durch Ihre Ärztin oder Ihren Arzt bei "See-Spital ambulant" angemeldet.

  • Das See-Spital stellt Ihnen Informationen und Formulare zu, welche Sie sorgfältig durchlesen und ausfüllen sollten.

  • Diese Formulare bringen Sie bitte in die vereinbarte Anästhesie-Sprechstunde mit. Damit Sie genügend Bedenkzeit haben, findet diese mindestens einen Tag vor der OP statt.

  • Sie schlafen zu Hause und halten die letzten Essens- und Trinkzeiten ein, damit Sie am Operationstag nüchtern aufgenommen werden können.

  • Im See-Spital Kilchberg angekommen, verabschieden Sie sich bitte im Empfangsbereich von Ihren Begleitpersonen und begeben sich - den Wegweisern folgend - selbstständig ins 1. Untergeschoss, ins "See-Spital ambulant".

  • Dort werden Sie in einer Koje aufgenommen und kurze Zeit später im Operationssaal operiert.

  • Nach der Operation werden Sie zurück in Ihre Koje gefahren, wo Sie sich in aller Ruhe und unter Überwachung von Ihrer Narkose erholen.

  • Wenn Sie wieder ganz zurück in den Wachzustand gefunden haben, erhalten Sie etwas Kleines zu essen.

  • Ungefähr zwei bis vier Stunden nach dem OP-Ende sind Sie wieder fit genug, von Angehörigen oder Freunden im See-Spital Kilchberg abgeholt zu werden.

See-Spital Horgen
(+Notfall)
Asylstrasse 19
8810 Horgen

See-Spital Kilchberg
Grütstrasse 60
8802 Kilchberg

Telefon 044 728 11 11 / E-Mail

Schalter-Öffnungszeiten: 07.00-21.00
Notfall:
täglich, rund um die Uhr